Login für Fachleute

Noch keinen Zugang für den "Mein aks" Partnerbereich? Jetzt registrieren

aks Ombudsmann

Der Ombudsmann ist für Sie da bei Anliegen, die Sie nicht am aks-Standort besprechen möchten.

  • Kritik, Anregungen und Wünsche zu den aks-Dienstleistungen

Ihre Anfragen werden auf Wunsch anonym behandelt.

Kontakt

Karl Huber

+43 (0)55 74 / 202 - 2020

(In)Kontinenzberatung

(In)Kontinenzberatung

Inkontinenz ist kein Schicksal, das Sie hinnehmen müssen!

Es kann sein, dass mit einer bestimmten Erkrankung, nach einer Operation, nach einer Geburt oder einfach mit zunehmendem Alter Ihr Beckenboden an Spannkraft verliert. Häufig zeigt sich das, wenn beim Lachen, Niesen oder Abwärtsgehen tröpfchenweise Harn oder auch Stuhl verloren wird.

 

Unser Angebot

(In)Kontinenzberatung

 

Jeden Dienstag

Von 18.00 – 20.00 Uhr

Telefonisch oder persönlich

 

T 055 74 / 202 – 3000

Färbergasse 13, 6850 Dornbirn

kostenfrei

 

Unsere Zielgruppe

Personen jeden Alters, die ihre Kontinenz verbessern möchten.

 

Unsere Arbeitsweise

Wir beraten und informieren Sie über

 

  • Verbesserung der Harn-bzw. Stuhlinkontinenz
  • Präventive Maßnahmen
  • Hilfsmittel (z. B. Einlagen, Inkontinenzwäsche)
  • Integration in Alltag und Sport
  • Schutz vor unnötigen Belastungen
  • Ernährung
  • Partnerschaft und Sexualität

 

Kosten

Für Beratungsgespräche wird ein Selbstbehalt von 20,- Euro einbehoben.

Angebote der aks gesundheit

Gesund bleiben
Prävention

Gesund werden
Rehabilitation

Gesundheitsthemen
Wissen