Login für Fachleute

Noch keinen Zugang für den "Mein aks" Partnerbereich? Jetzt registrieren

aks Ombudsmann

Der Ombudsmann ist für Sie da bei Anliegen, die Sie nicht am aks-Standort besprechen möchten.

  • Kritik, Anregungen und Wünsche zu den aks-Dienstleistungen

Ihre Anfragen werden auf Wunsch anonym behandelt.

Kontakt

<b>Neuropsychologie</b> für neurologische Patientinnen und Patienten

Neuropsychologie für neurologische Patientinnen und Patienten

Bei einer neurologischen Erkrankung kann es vorkommen, dass die geistigen Fähigkeiten beeinträchtigt sind.

 

Unser Angebot

Wir bieten Untersuchungen für

 

  • Aufmerksamkeit / Konzentration
  • Gedächtnis (Kurz-, Langzeitgedächtnis)
  • Wahrnehmung
  • Räumlich-konstruktive Leistungen
  • Sprache
  • Auffinden möglicher Stressfaktoren

 

Unsere Zielgruppe

Patientinnen und Patienten mit neurologischen Erkrankungen, die

 

  • sich nicht mehr so gut konzentrieren können
  • leicht ablenkbar sind
  • manchmal von ihrem Gedächtnis im Stich gelassen werden
  • schneller ermüden als früher

 

Unsere Arbeitsweise

Die Neuropsychologin oder der Neuropsychologe erfasst im Gespräch, durch schriftliche Testverfahren und spezielle Computerprogramme die Situation der Patientin bzw. des Patienten. Die Tests können in den aks Praxisräumlichkeiten oder bei Patientinnen und Patienten zu Hause durchgeführt werden. Die Ergebnisse werden mit der Patientin bzw. dem Patienten und dem behandelnden Therapeutenteam besprochen.

 

Kosten

Der Selbstbehalt pro Kontakt (Therapie, Angehörigenberatung) beträgt 8 Euro. Der monatliche Höchstbetrag pro Patientin oder Patient liegt bei 80 Euro. Die Abrechnung der aks-Leistungen erfolgt über den Reha-Schein mit dem Land Vorarlberg und wird aus dem Sozialfonds finanziert. Eine Befreiung vom Selbstbehalt ist möglich (Grundlage Sozialhilfegesetz, Ausgleichszulage).

Angebote der aks gesundheit

Gesund bleiben
Prävention

Gesund werden
Rehabilitation

Gesundheitsthemen
Wissen