Login für Fachleute

Noch keinen Zugang für den "Mein aks" Partnerbereich? Jetzt registrieren

aks Ombudsmann

Der Ombudsmann ist für Sie da bei Anliegen, die Sie nicht am aks-Standort besprechen möchten.

  • Kritik, Anregungen und Wünsche zu den aks-Dienstleistungen

Ihre Anfragen werden auf Wunsch anonym behandelt.

T1CHAT-Chatplattform für Jugendliche mit Typ1 Diabetes

T1CHAT-Chatplattform für Jugendliche mit Typ1 Diabetes

Prototypen-Entwicklung

Youngstars1 2.0 – Let`s Chat and Get Going! Prototypen-Entwicklung einer Peer-to-Peer Chatplattform für Jugendliche mit Typ1 Diabetes.

 

Problemstellung

Die Rate der Typ-1 Diabetes (T1D)-Neuerkrankungen steigt jährlich an und zukünftig wird auch erwartet, dass dieser Trend anhält. T1D ist eine komplexe Erkrankung, die kontinuierlich überwacht werden muss und täglich neue Entscheidungen erfordert, die nicht immer ganz einfach zu treffen sind. Oft wünscht  sich Betroffene einen kurzen Austausch mit jemanden, der sich mit T1D auskennt, sei es ein:e Fachexpert:in oder jemanden, der selbst T1D hat. Manchmal wollen die Jugendlichen mit TT1D nicht in der Ambulanz oder bei den Eltern nachfragen, manchmal gibt es Fragen, die nicht jeder hören soll, und dann soll es einen Raum für diese Fragen geben, und der soll anonym sein.

 

Einen Chat-Raum in dem Personen zu finden sind, die wissen wie es ist mitten in der Nacht der Blutzucker Alarm schlägt, oder wenn niemand im Krankenhaus einem erklären kann, warum die Blutwerte sich gerade so verhalten oder wenn Leute rund um einen blöde Frage stellen und keine Ahnung haben, was T1D ist. In diesem Chat-Raum sollen nicht nur anonyme Fragen Platz haben, sondern es soll auch die Möglichkeit (wenn gewünscht) geben sich zu vernetzten. Vielleicht gibt es jemand in der Nähe, der sich auch so gut mit T1D auskennt, wie man selbst, jemanden den man treffen kann, mit dem man sich auf einen Kaffee treffen kann und eine gute Zeit verbringen kann. Eine solche Austauschmöglichkeit fehlt in Österreich und genau das möchten wir in diesem Projekt angehen.

 

Zielsetzung

Wir möchten einen österreichweiten Chat für Jugendliche mit T1D konzipieren. Jugendliche sollen die Möglichkeit haben ihre Fragen rund um T1D jederzeit und anonym stellen zu können. Der Chat soll zum einem Peer-Support und eine Vernetzungsmöglichkeit anbieten, aber auch Antworten von Experten:innen.

 

Zum einen sollen leichtverständliche und geprüfte Gesundheitsinformationen vermittelt werden und zum andern soll es auch die Möglichkeit geben sich zu vernetzten, etwa in dem regional Gruppen über den Chat aufgebaut werden können. In diesem  Erkundungsprojekt sollen detaillierte Anforderungsspezifikation für einen Chat ausgearbeitet werden um dann einen Antrag mit Mitteln für Umsetzung und Implementierung des Chats anschließen zu können.

 

Kooperationspartner:

DaMaWos

Fachhochschule Vorarlberg – Forschungszentrum für nutzerzentrierte Technologien (UCT Research)

 

Laufzeit: Mai 2023 – Dezember 2023

 

Förderung: Dieses Projekt wurde im Rahmen des PPIE Exploration Fund des OIS Centers der Ludwig Boltzmann Gesellschaft finanziell unterstützt.

 

https://ois.lbg.ac.at/projekte-v2/t1dchat/

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner