Login für Fachleute

Noch keinen Zugang für den "Mein aks" Partnerbereich? Jetzt registrieren

aks Ombudsmann

Der Ombudsmann ist für Sie da bei Anliegen, die Sie nicht am aks-Standort besprechen möchten.

  • Kritik, Anregungen und Wünsche zu den aks-Dienstleistungen

Ihre Anfragen werden auf Wunsch anonym behandelt.

Eltern gesucht!

Eltern gesucht!

Eure Meinung zählt: Wir suchen Eltern, die unsere unabhängigen Impfentscheidungshilfen testen wollen.

Das  Projekt „Rund-ums-impfen“ in Vorarlberg entwickelt gemeinsam mit Eltern unabhängige und leicht verständliche Impf – Informationen zu den Kleinkinder Impfungen. Aktuell sind wir in der Testphase. Dafür brauchen wir Eltern, die in einem Online – Gruppengespräch die Impfentscheidungshilfen Anfang Oktober testen wollen.

 

So geht’s: Einfach mit online – Kurzfragebogen anmelden

Der Kurzfragebogen dient dazu, dass möglichst unterschiedliche Eltern teilnehmen. Für das Gruppengespräch werden deshalb auch nicht alle eingeladen und kontaktiert. Auch die Daten des Fragebogens werden natürlich nicht an Dritte weitergegeben.

Ablauf im Detail

  • Online – Austausch mit 6-8 anderen Eltern bzw. Schwangeren
  • Thema: Ob die gezeigten Infomaterialen bei der Impfentscheidung unterstützen.
  • Dauer: 1-2 Stunden
  • Datenschutz: Mit dem Einverständnis aller TeilnehmerInnen werden wir die Diskussion aufnehmen. Das erleichtert die Auswertung. Die Ergebnisse werden anonymisiert ausgewertet. Ihre Teilnahme an der Fokusgruppe ist freiwillig.
    Sie können diese daher jederzeit zurückziehen.
  • Die Ergebnisse der Tests werden dann dafür genützt, die Impfentscheidungshilfen nochmals den Elternbedürfnissen anzupassen.

 

 

Für den Aufwand gibt es einen Euro 10.-  Sodexho-Gutschein.

 

Fragen und Kontakt

Isolde Sommer, Donau Uni Krems
Telefon: +43/2732/8932927, Email:
Andrea Niemann, aks gesundheit GmbH Telefon: +43/664/ 802 83 621 Email:

 

 

Die Elterndiskussion führt die Donau Universität Krems durch. Das Projekt wird von der aks gesundheit GmbH umgesetzt.

Veröffentlicht am:
31. Aug. 2020
Kategorien:
Informationsart:
Tags:

Weitere Artikel zum Thema

21. Okt. 2013

Vorarlberg auf dem Weg zur Kariesfreiheit

In Vorarlberg werden Kindergärten und Schulen jährlich von Zahngesundheitserzieherinnen der aks gesundheit besucht. Gemeinsam mit Max Prophylax, versuchen sie dem WHO-Ziel, dass bis zum Jahr 2020 mindestens 80 Prozent ...

07. Jan. 2014

Ernährung in der Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft verändert vieles: Der wachsende Bauch, die hormonelle Umstellung, Übelkeit und Heißhungerattacken. Gesunde Ernährung kann den Ablauf einer Schwangerschaft positiv beeinflussen und die Gesundheit von Mutter und Kind ...

27. Dez. 2013

Weihnachten, das Fest der Liebe

Kinder freuen sich das ganze Jahr darauf, Eltern haben oft angesichts der Mengen ein ungutes Gefühl: Weihnachtsgeschenke. Dabei sind es nicht immer die materiellen Dinge, die den Kindern wirklich ...

Angebote der aks gesundheit

Gesund bleiben
Prävention

Gesund werden
Rehabilitation

Gesundheitsthemen
Wissen