Login für Fachleute

Noch keinen Zugang für den "Mein aks" Partnerbereich? Jetzt registrieren

aks Ombudsmann

Der Ombudsmann ist für Sie da bei Anliegen, die Sie nicht am aks-Standort besprechen möchten.

  • Kritik, Anregungen und Wünsche zu den aks-Dienstleistungen

Ihre Anfragen werden auf Wunsch anonym behandelt.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer gesucht

Teilnehmerinnen und Teilnehmer gesucht

aks unterstützt Forschungsprojekt, das Vorarlberger Familien sucht.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer gesucht

 

aks unterstützt Forschungsprojekt, das Vorarlberger Familien sucht.

 

Die aks Wissenschaft steht gerade jetzt im engen Austausch mit anderen Forschungseinrichtungen. Das Institut für Soziologie an der Universität Wien untersucht zum Beispiel die Auswirkungen der Ausgangsbeschränkungen auf das Familienleben. Noch fehlen Familien aus Vorarlberg. Wer das Thema spannend findet, jemanden kennt oder selbst mitmachen möchte, kann sich einfach per Telefon oder eMail melden.

 

Worum geht es genau?

Um besser zu verstehen, wie Familien mit der momentanen Situation umgehen, wie ihr Alltag sich gestaltet und welche Herausforderungen sie erleben, werden Elternteile, die mit mindestens einem Kind im Kindergarten- oder Schulalter zusammenleben, einmal pro Woche – entweder telefonisch oder mittels Tagebuch befragt. Die Studie dauert voraussichtlich bis zum Ende der Ausgangsbeschränkungen.

 

Wie kann man teilnehmen?

Wer bereit ist, dem Institut für Soziologie an der Universität Wien ein Interview zu geben oder ein Tagebuch zu führen, kann sich direkt bei der Projektleiterin Prof. Dr. Ulrike Zartler melden:
  Tel.: +43-1-4277-49242

Veröffentlicht am:
31. Mrz. 2020
Kategorien:
Themengebiete:
/ /
Informationsart:
Tags:

Weitere Artikel zum Thema

06. Nov. 2013

Das Seelenleid wegmalen

Die Ergotherapie hat einen wichtigen Stellenwert in der Therapie von psychischen Erkrankungen. Der Ansatz der Kunsttherapie geht darüber hinaus und kann innere Prozesse und Traumata sichtbar machen. Wie das ...

08. Jan. 2014

Zeit für eine Pausenmahlzeit

„Was und wie wir essen, beeinflusst unsere Stimmung und unsere Leistungsbereitschaft“, ist Ernährungswissenschafterin Mag. Angelika Stöckler von der aks gesundheit überzeugt und rät, sich zwischendurch Zeit für Getränk oder ...

03. Jan. 2014

Wenn das Sprechen „klemmt“

Der Welttag des Stotterns stellt am 22. Oktober eine der bekanntesten Sprechstörungen in den Vordergrund und baut damit Tabus ab. Im Rahmen einer ganzheitlichen Betreuung bieten die Kinderdienste der ...

Angebote der aks gesundheit

Gesund bleiben
Prävention

Gesund werden
Rehabilitation

Gesundheitsthemen
Wissen